Home / Übersicht: Review

Übersicht: Review

Kurz und knackig: BulB Boy Review

BulB Boy, für Switch und mobile Geräte, entführt uns in eine Welt voller Überraschungen. So lernen wir, dass der Verzehr von besessenen Geflügel zu einem teuflischen Stuhlgang führt und wie das Verdauungsystem eines Dämons funktioniert. Ob BulB Boy sich zum geistigen Superfood eignet oder man doch lieber eine Perentorol einwirft, …

Weiterlesen

Kurz und knackig: Implosion Review

Die Erde ist im Arsch. Schon wieder. Man fühlt sich schon wie eine Putzfrau: “Ich hab hier gerade gewischt!” Zack! Erde wieder am Rande der Zerstörung oder sogar einen Schritt weiter. In Implosion – Never lose Hope, von RayArk für mobile Geräte und die Switch, ist die Erde schon lange …

Weiterlesen

Kurz und Knackig: GoNNER Review

Endlich tot! Die sterbliche Hülle abgestriffen und so schnell wie möglich verschimmeln. Mehr wollte Ikk, der Held aus dem “Art in Heart”-Spiel GöNNER (Norwegischer Slang für: Pistole) für PC/Switch, nicht. Wenn allerdings Gevatter Tod nun daher kommt, Ikk zu seinem neuen besten Kumpel erklärt und auf eine Reise schickt um …

Weiterlesen

Kurz und knackig: ARMS Review

Neue IPs sind immer ein riskantes Unterfangen. Wer es noch riskanter mag, legt seine neue Marke noch dazu in einem Nischengenre an. Wem das immer noch nicht genug Risiko ist, der implementiert eine Bewegungssteuerung. Ist das dann immer noch nicht genug Nervenkitzel, verspricht man Gratis DLC für die Zukunft und …

Weiterlesen

Review: The Surge – EARTH WESN’T NEED RESOLVE

Dark Souls-esque Spiele sind fast schon ein Kritiker Liebling. Anfang des Jahres gab es aus dem Hause Team Ninja Ni Oh, welches die Palette der Dark Souls-ähnlichen Spiele erweiterte. Und während einige Ni Oh als richtigen Dark Souls Klon feierten, gab es auch schon 2014 mit “Lords of the Fallen“ …

Weiterlesen

Old Man’s Journey – Review: A Stroll down Memory Lane

Die Aussicht darauf, sich die Lebensgeschichte eines alten Mannes anzuhören ist nicht immer die spannendste. Doch genau das wurde mit einem wunderbaren Stimmungsvollen Trailer und Bildern von dem Indie-Studio “Broken Rules” vor einigen Monaten versprochen, und das hat mein Interesse geweckt. Jetzt ist es raus und an der Zeit sich den kleinen Titel mal genauer …

Weiterlesen

Prey – Review: Mehr System, statt Bio Shock

Ich habe endgültig einen neuen Lieblingsentwickler: Die Arkane Studios. Die unter der Hand von Zenimax arbeitende Firma schafft es in unregelmäßigen Abständen dem AAA-Markt ein wenig “oldschool-Flair” einzuhauchen. Aktuelles Beispiel: Prey, welches seinem großen Vorbild System Shock sehr, sehr nahe kommt.  2007 jubelt die Spielewelt vorab: Ken Levine veröffentlicht ein …

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen