Home / Gaming / Amazing Wochenschau – Folge 101: Veränderung tut gut

Amazing Wochenschau – Folge 101: Veränderung tut gut

Wie schon letzte Woche in der 100. Ausgabe angekündigt, ändern wir mit der 101. Folge der Amazing Wochenschau ein wenig das Konzept. Genauer gesagt lassen wir die Newsliste nur ein wenig schrumpfen und konzentrieren uns auf das, was uns auch wirklich interessiert. Es muss ja nicht immer jeder Trailer und jeder Tweet hier stehen. Feedback und mehr zur Wochenschau bitte in die Kommentare!

Diese Woche dabei: Bababa, Frogcast und Razyl.

Top-News

News der Woche

Wochenschau 101 downloaden Wir sind auch bei iTunes – Abonnieren nicht vergessen. 😉

Über Razyl

Razyl
1993 auf der wunderbaren Map "Krankenhaus" aufgetaucht und von Kindestagen an der irrwitzigen Welt der Videospiele erlegen. Abgesehen von typischen Adventures fühle ich mich fast in jedem Genre zuhause. Und trotz einer PlayStation 4 im Hause bleibt der PC die favorisierte Spieleplattform. Musikalisch tendiere ich ziemlich eindeutig zu (Deutsch-)Rap. Als nicht-so-großer-Fan der passiven Unterhaltungsform bevorzuge ich Sitcoms (Scrubs, Modern Family, Entourage, How I Met Your Mother) oder gebe ich mich hin und wieder einem E-Book hin.

Auch interessant

The Game Awards 2017 – Alle Neuankündigungen und Josef Fares eskaliert

Es ist eines der letzten Großereignisse des Spielejahres 2017 gewesen: Die Game Wards von Geoff …

4 Kommentare

  1. s4scha

    Gefühlt habe ich das schon 1-2 mal vorgeschlagen, die News strenger auszuwählen. Bestimmt bei den 4/5 Stunden Folgen. 😀

    Hat sehr gut funktioniert und die News rausgenommen wo das Vorlesen länger dauert, als die Meinung dazu.

    Zu Shadow of Mordor Lootboxen: Habe eine Nacht drüber geschlafen und bin zu dem Schluss gekommen, dass mir das irgendwie egal ist. Es ist ein weiterer Versuch an das Geld der Leute zu kommen. Wer da mit macht, dem können wir halt auch nicht mehr helfen. 😉

    Danke für den Tipp zum Game Maker’s Toolkit. Wird mal Zeit den zu abonnieren. :-O

    Zu Festivals: Ich war einige Jahre auf dem WithFullForce-Festival und habe dort immer eine geile Zeit gehabt. Seitdem sich der Freundeskreis aber so langsam in Deutschland verteilt hat und hier und da Nachwuchs kam, ist das leider eingeschlafen. ;-( Kommt auf die ToDo-Liste. 🙂

    • bababa

      Das mit dem Freundeskreis der sich verteilt usw ist halt gerade das tolle am Herzberg, da alle wieder einmal zusammen kommen. H

      P.S. Hachja, das gute Force. 2012 war immer noch mit einer der härteste Dinge die ich jemals erlebt habe und 2013 ging nicht viel besser weiter.

  2. Raizuke

    Was ein Start 😀

    ~Top News~

    Guild Wars 2:
    Klingt und sieht ganz gut aus. Ich habe ja Guild Wars 2 auch deutlich länger gespielt als ihr. Allerdings habe ich vor Heart of Thorns aufgehört und würde es theoretisch spielen, aber der Releasetermin ist für mich recht ungünstig. Außerdem macht MMOs solo zocken nicht wirklich Bock. Müsste auch neu Anfangen um das ganze Skill System wieder zu raffen.

    Shadow of War:
    Schreckliche Entwicklung. Wie man jetzt weiß wird es ja auch kein “reines” SP Spiel. Ne noch schrecklichere Entwicklung. Und dann nicht mal rein Cosmetics. Leckt mich an meinen Eiern! Ich wollte einfach nur ein cooles Single Player Game haben!
    PS: Frodo nervt so hart! Sam ftw!
    PPS: Richtig geiler Vergleich mit den Drogen 😀

    ———

    ~Montag~

    EA:
    Wenn man bedenkt wie viele DLCs und Mikrotransaktionen EA anbietet wundert mich das nicht. Grade bei großen MP Titeln sind die Gesamtkosten der Addons ja deutlich über den Retailkosten des Spiel. Außerdem gibt es immer Leute die massig Geld in Mirkotransaktionen pumpen. Und sie haben natürlich nicht wirklich viel Released.

    Blizzard:
    Ja gut, aber wer kauft heute noch Activision Blizzard Spiele im Retailhandel.

    Battlefield 1:
    Das eine GotY Edition kommt war ja klar. Das sie vor allen DLCs kommt ist ein wenig komisch, aber es gab ja BF+Premium Pass schon bei 3 und 4 oder nicht? Da war es natürlich nicht als GotY oder so im Handel, sondern als Bundle. Einer von Vier ist natürlich sehr hart.

    Sinner:
    Es hört sich ganz interessant an, sieht ganz cool aus und ist typisch chinesisch, aber ein Spiel bei dem ich Schwächer werde je weiter ich komme? Nichts für mich.

    Unreal:
    Wie jede Grafikdemo von Unreal ist es wirklich sehr beeindruckend. Aber das wars. Es wird NIE erreicht was möglich ist bevor die nächste und übernächste und übernächste Engine draußen ist. Klar ist es beeindruckend, dass es Echtzeit ist aber mal ehrlich: Es passiert halt auch nichts. Wenn sich das ganze gut weiterentwickelt und lauffähig wird schön. Bis das aber passiert ist es für mich nur nen nettes Video.

    ———

    ~Dienstag~

    Minecraft:
    Cool. Minecraft.

    The Long Dark:
    Braucht man das? Braucht man das wirklich? Wer weiß.

    PUBG:
    Wenn es wenigens sexy Unterwäsche geben würde für meinen Character.

    Stardew Valley:
    Man, das zeith sich ja echt krass hin. Wenn der MP kommt würde ich es mir vllt auch holen. Also scheinbar nie.

    Hob:
    Stil ist cool, wird mal in nem Sale oder so mitgenommen oder so.

    Humble (Fehlt da oben):
    Für Leute die daran Interesse haben ist es sicher ein richtig interessantes Bundle. Für mich halt nicht.

    ——–

    ~Mittwoch~

    Overwatch:
    Guck ich diesmal rein? Nein? Ok. Zumindest net solo Auch wenn ich die Idee immer noch cool finde.

    Witcher:
    Titten?!?! Titten. Color me there.
    Jens malt seiner Patentochter die Malbücher weg confirmed. Monster. Winnie the Schwarzbär.

    Valnir Rok:
    Wars überall in den Nachrichten? An mir vorbeigegangen. “Warum” ist auch eine der ersten Fragen die ich mir Stelle wenn ich das sehe.
    Wie auf der Webseite nach jeder Textbox (6) eine Button für die Closed Beta Registrierung ist.

    ———

    ~Donnerstag~

    LoL Musik:
    Mega geiles Video und genau mein Musikstil. Hab mir danach direkt mal Smite and Ignite und Grasp of the Undying (was am 3.8. rauskam) runtergeladen. Gefällt mir sehr gut. Das es sehr krass Power Metal ist wundert mich kaum. Ehemaliger Sänger von DragonForce und Jorn Lande.
    Vom Anspielungen aufs Game selber, außer vllt die Charactere, kann ich nichts sagen. Nichts.

    Mario + Rabbids:
    Ein weiterer Kaufgrund für die Switch obwohl ich Rabbids eig. total ätzend finde? Vielleicht. Dann wären aber Spiele wie Zelda, Mario Kart und Mario Odysee etc eher Kaufgründe für Switch. Und hör mir auf mit Minions. AAAAAAHHHHHHHHHHHHHH! Situationskomik funktioniert halt nicht wenn die Situation 2 Stunden lang is.

    ———

    ~Freitag~

    Blizzard:
    Da bin ich ja sehr gespannt. Wird es das letzte Spiel, das ich in meinem Leben Spiele weil es 2080 raus kommt? Kann durchaus sein.

    Destiny 2:
    Kacke für Streamer, Latte für mich. Insgesamt aber schon weird. nVidia Schattenspiel wäre cool btw Son Vogel. Oder ein Hund.

    Batman:
    Der Riddler und der Joker sind im nächsten Teil dabei? Müsste ich eig. zocken. Sind meine beiden Lieblingsbösewichte mit Scarecrow. Allerdings hab ich auch Comic Technisch kein Plan von Batman. Hab den ersten allerdings auch noch nicht gespielt.

    ———

    ~Samstag~

    Moss:
    Das ist doch mal ne coole Idee. Also das mit der Zeichensprache. Morse Code wäre eine schreckliche Idee xD Den Weg sollten Spiele öfter gehen. Immersion durch Sprache. Das Spiel selbst interessiert mich jetzt nicht sooooo sehr. Aber mal abwarten.

    ———

    ~Sonntag~

    Q.U.B.E.:
    Hab Qube gespielt, fands cool. Freu mich sehr. Muss mir den ersten noch mal für Steam kaufen.

    ———

    ~Schlusswort~

    Gute Wochenschau. Kurz und knackig 😉 Könnt ihr so lassen. Außer Minecraft sogar alles für mich recht interessant.

    Ich hab letzte Woche ein wenig PUBG gespielt und ehm…nichts? Vielleicht ein paar Serien geschaut oder so, aber ansonsten ist auch bei mir nicht viel passiert.

    Keine Sorge Razyl, wenn Jens und Derser euch im Stich lassen bin ich ja noch da 🙂

    Haut rein Leute 🙂 Bis zum nächsten mal 😀

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen