Home / Podcast / Podcast #231 – Make The Podcast Great Again mit Jannick und Silnador

Podcast #231 – Make The Podcast Great Again mit Jannick und Silnador

Ihr lest richtig: Ich bin wieder da. Die letzten Monate habe ich sinnvoll genutzt. Ich habe zum Beispiel 50 Kilo zugenommen, aber damit bin ich ja immer noch ein Leichtgewicht im Vergleich zu euch Kellerkindern. Es hat sich nichts geändert, wie ihr merkt. Das finde ich schön, deswegen war auch der Podcast schön. Mit Silnador, Melf, William und mir. Das nächste Mal auch mit besserem Headset. (Mal ehrlich: Das Headset hatte über 300 positive Bewertungen und dann klinge ich plötzlich, als hätte ich meine Nase samt Mund in dem Poloch eines Zuhälters?! Bei den Testaufnahmen klang das besser, ich schwöre.)

Themen:

  • Destiny 2: Die Beta war schwach, gilt das auch für das Hauptspiel?
  • Die Spielepresse: Melf hat mal wieder etwas auszusetzen.
  • Melf hat seine VR-Brille aufgerüstet. Der soll mal was von seinem Reichtum abgeben, der Pimmel.
  • Jannick redet von seinen MOBA-Erfahrungen. Die hat er nämlich auf dem Handy gemacht. Dabei wurde er zum Arschloch. Ihr sagt: “Also alles wie immer.”
  • Valerian: Ein Film, so schön wie eure Mutter.
  • Fragen der Community.

Frage der Woche:

Soll Jannick wiederkommen?

Podcast 231 downloaden

Über Jannick

Jannick
Seit 10 Jahren schreibe ich über so Dinge. Damit verdiene ich übrigens auch mein Geld. Viel ist es nicht, aber manchmal reicht es für sehr legale Substanzen, die ihr meinen Artikeln anmerken werdet. Und was noch so? Seit über acht Jahren spiele ich Theater, bin Autor eines Theaterstückes und stand auch schon in Russland auf der Bühne. St. Petersburg, ey, was für eine Stadt. Jedenfalls: Ich mag Filme und Videospiele und hoffe, irgendeine Sau liest das hier endlich.

Auch interessant

Borderless & Borderlined Folge 103: AvB, “Alternative von BoB” – Lieber Burgfried als Burka

Meine sehr geehrten Damen und Herren, wir präsentieren Ihnen hier und heute die 103. Episode …

16 Kommentare

  1. BoB

    Jannick hat 50kg zugenommen? Heißt er wiegt endlich mehr als mein linker Trizeps? Glückwunsch!

  2. Wenn Dicke abnehmen , werden sie unlustig . Ich hoffe Bei Jannick ist das umgekehrt nicht auch so….. bin gespannt!

    • Murphys_Lawyer
      Murphys_Lawyer

      erzählen sie dann schlechtere Witze oder ist es einfach nicht mehr so witzig, wenn sie auf die Fresse fliegen?
      …letzteres könnte ich verstehen 😛

  3. @Melf ich finde es nicht so kritisch mit der Spielepresse. Du musst einfach nur wissen wo man lesen soll und vorallem WAS man lesen soll.
    Ich weiß nicht ob du die GamingClearks kennst? die haben letztens zB. ein Test zu deinem spiel gebracht. Hier das video: https://www.youtube.com/watch?v=TmW0QPZFCAo
    Oder wie schon erwähnt Auf ein Bier ist ein unglaublich guter Podcast wo kritische Themen kritisiert werden und auch mal etwas mehr diskutiert wird. Bsp: wie die Witcher 3 folge wo sie Witcher 3 ziemlich fertig gemacht haben als alle anderen es in den himmel gelobt haben xD.
    Du musst einfach nur wissen wo du schaust meines Erachtens.

    • achja und jannik darf gerne wieder kommen… allerdings erst mit einem neuem headset.. also sry aber das war echt schon eine harte zumutung xD

    • s4scha

      Das Video von den GamingClerks ist das perfekte Beispiel was da falsch läuft. Das hat nichts mit Presse zu tun, sondern ist einfach nur ein Werbevideo von Occulus als Review von YouTubern “getarnt”. Leider gängige Praxis, aber von Journalismus weit entfernt.

    • Jannick

      Neues Headset ist bereits angekommen mit wesentlich besserer Qualität.

  4. Razyl

    Wenn ich fies wäre, könnte man ja fast sagen: Melf, versuch du doch die Leute für VR zu begeistern. Zum Beispiel mit Videos. 😉

    Im Grunde könnte ich dir da zustimmen, allerdings ist das eben das Problem: VR ist Nische und Nische für etwas wie die Gamestar oder PC Games ist nur mäßig tragbar. Da muss dann ein Redakteur – bei Videotest vermutlich noch einer aus der Videoabteilung – abgestellt werden für etwas, was am Ende nur ein klitzekleiner Prozentsatz der Leser interessiert. Andererseits könnte der Redakteur in der Zeit einen schnellen Artikel zu Game of Thrones tippen, welches das 20- oder 30-fache an Lesern anspricht. Die ewige Tretmühle eben… Man könnte das doch auch z.T. hier an Amazingnerds ablesen. Was ist der mit Abstand meistgeklickte Artikel? Etwas zu Pokémon, anstatt etwas zu VR oder so.

    Zudem zumindest die Gamestar ab und an versucht kleinere Spiele in den Fokus zu rücken. Auf Yonder bin ich z.B. erst gestoßen nachdem es die Gamestar getestet hat (und dann habe ich es Jens gezeigt). Erst vor einigen Monaten hat die Gamestar es mit einem regelmäßigen Livestream am Abend versucht, in dem vor allem Indie-Spiele im Fokus stehen sollten. Wurde mittlerweile eingestampft, weil es zu viele Ressourcen für einen zu kleinen Bereich von Interessierten sind. Immerhin gibt man jetzt kleinen Spielen hin und wieder die Chance bei Gamestar TV (leider aber auch hinter einer Paywall). Zuletzt erst Past Cure.

    Das Prinzip “Man muss doch die Leute darauf aufmerksam machen” funktioniert in der Theorie, aber nur bedingt in der Praxis. Jannick hat es ja z.B. mit Superlevel angesprochen. Cooler Blog gewesen und alles, aber nur wenige Nutzer erreicht. So wenige, dass es am Ende nicht einmal mehr zur groben Finanzierung reicht. Die große Masse will kein Indie – außer es sind aktuelle Hype-Titel wie PUBG, Stardew Valley oder halt ehemals Minecraft – sondern die dicken Dinger. Fast wie bei jedem Produkt am Ende halt. *schulterzuck*

  5. cailban

    Toller Podcast 🙂
    Schön mal wieder was von silnador zu hören ^^ er hat einfach ne super Podcast stimme .
    Ich hoffe doch das näyhste Woche endlich mal wieder ein Film Podcast kommt

  6. reallittlesharky

    Schöne Folge mal wieder! 🙂

  7. Serilas

    Sebastian? Really, Jannick?

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen