Home / Allgemein / Meine Idealbesetzung für eine Verfilmung von “The Witcher” – amazing abgenerdet

Meine Idealbesetzung für eine Verfilmung von “The Witcher” – amazing abgenerdet

Heyhaiho liebe Amazingnerds,

diesem ganzen Artikel muss ich eine kurze Warnung vorausschicken: So wie meiner Zeugung, ging auch diesem Artikel ein erheblicher Alkoholkonsum voraus. Ich poste ihn trotzdem aus zwei Gründen:

  1. Aus großem Rausch folgt großer Blödsinn…und den muss man halt teilen
  2. Die Seite heißt Amazingnerds.de…da muss man dann eben auch mal ein bissl rumnerden

Jedenfalls haben ich und mein geschätzter Co-Autor (Communitymitglied praetor_corbulo) uns auf das Gedankenexperiment eingelassen, wie die ideale Besetzung eines Films zum Fantasy-Rollenspiel “The Witcher” aussehen würde. Hier sind die Ergebnisse des Amazingnerds-Mysterie-Teams:

(so viel übrigens voraus: die Geschichte muss nicht zwingenderweise nach dem letzten Spiel spielen, weshalb auch Charaktere besetzt wurden, die im Spiel vielleicht nicht mehr vorkommen oder darin gestorben sind)

 

Die Hauptrollen

Geralt von Riva

Zu allererst gilt es selbstverständlich die essentiellen Rollen zu vergeben. Insofern starten wir mit dem Weißen Wolf, Geralt von Riva. Hier gibts auch gleich den allerersten Streitpunkt. Meiner Meinung nach, ist Jake Gyllenhaal perfekt für diese Rolle. Die anderen 50 % des Autorenteams tendieren zu Tom Hardy. Was meint ihr? Gibt es vielleicht sogar eine dritte, bessere Möglichkeit? Man weiß es nicht. Man munkelt nur….

Jake Gyllenhaal vs. Tom Hardy

 

 

 

Yennefer von Vengerberg

Hier gibt es harte Anforderungen. Die Schauspielerin, die die Rolle der eleganten, knallharten Magierin – die als einzige als Geliebte von Geralt in Betracht kommt (!!) – spielt, muss eine Mischung aus Gestapo und SM-Nischenporno sein. Außerdem braucht sie natürlich das gewisse etwas: Einen Knackarsch für die enge schwarze Lederhose. In schier grenzenloser Euphorie kamen wir zu folgender Überzeugung.

Eva Green

 

 

Cirilla Fiona Elen Riannon (Ciri)

Das Löwenjunge von Cintra ist die Quasiadoptivtochter Geralts und hat eine aufbrausende, neugierige, naive Persönlichkeit, ist zugleich aber auch sehr pflichtbewusst. Im Buch wird sie als nicht typischerweise hübsche Frau beschrieben, die allerdings unzweifelhaft anziehend auf ihre eigene Art ist. Überraschend aber wahr: Wir haben die perfekte Besetzung und schämen uns dafür, diejenigen zu sein, die es präsentieren!

Kristen Stewart

Ich mein: IM ERNST!!!!

 

 

 

Triss Merigold von Maribor

Triss Merrigold ist eine starke, hübsche Magierin, die leicht verpeilt aber trotzdem wehrhaft ist. Sie ist auch bekannt als “Die vierzehnte des Berges” weil man irrtümlich annahm, dass sie bei der Schlacht am Sodden Berg umgekommen war. Für Ciri ist sie wie ein Schwester, mit Yenefer ist sie zwar befreundet aber auch leicht zerstritten, weil sie vergeblich verliebt in Geralt ist. (Fun Fact: Sie führt oft heilende Tränke bei sich, kann sie aber nicht an sich selbst anwenden, weil sie allergisch gegen Magie ist. Ist das jetzt doof geschrieben oder genial? Ich finds stark 🙂 )

Hier brauchen wir eine Schauspielerin, die dem Publikum sympathisch ist, in die es sich eventuell sogar selbst verlieben kann. Jedenfalls soll sie im starken Kontrast zu Yenefer stehen. Wir bieten folgende Besetzungsmöglichkeiten:

 

Zooey Deschanel vs. Malin Akerman

       

 

Eredin Bréacc Glas

Der selbsternannte “König der Wilden Jagd” und tatsächliche König des Erlenvolks ist auf der Jagd nach Ciri. Grund: Steht im Buch und wird im Spiel erklärt. Er ist unnachgiebig und kennt kein Erbarmen. Hier ein Auszug aus dem Witcher 3-Glossar (weil ichs episch finde!): “Der Name des Königs der Wilden Jagd, des Herrn der Albträume, des Wesens hinter der grässlichen Maske blieb lange unbekannt. Mit der Zeit aber fügten sich bruchstückhafte Hinweise zu einem vollständigen Bild unseres Feindes, doch das Grauen, für das es stand, konnte das nicht mildern.”

Wir brauchen also einen Schauspieler, der so einer Beschreibung standhält. No Problemo:

Hugo Weaving

 

 

Die Nebenrollen

 

Sheala de Tancerville

Sheala ist eine Zauberin, die mehr an der Zauberei, als an den Machtspielereien der Loge selbst interessiert ist. Auch, wenn sie in den Büchern keine übergeordnete Rolle spielt, so fand ich sie im zweiten Teil der Videospielreihe wirklich überzeugend. Sie wird beschrieben als stark, eigenständig, einschüchterd, ehrgeizig. Ganz ehrlich: Es gibt nur eine mögliche Besetzung.

Angelina Jolie

 

 

Rittersporn

Er ist ein Schönling; ein Musik, Wein und Spiele – vor allem aber Frauen – liebender Tunichtgut, der schon des öfteren dem Henker vom Schafott gesprungen ist. Sein Charme bringt ihn oft in vorzugswürdige Situationen, seine Disziplinlosigkeit und Weiberei vertun ihm diese meistens wieder. In der heutigen Zeit gibt es einige Schauspieler, die eine solche Persönlichkeit spielen können. Für einen der besten Weggefährten des Hexers haben wir uns auf den folgenden festgelegt:

Joseph Gordon-Levitt

BOOM -> Schlafzimmerblick TO THE MAX!

 

Zoltan Chivay

Er ist mein persönlicher Lieblingscharakter aus den Hexerromanen. Zoltan – ein Zwerg – ist sich für keinen versauten Witz und für kein abgestandenes Bier zu schlecht. Er liebt es zu zocken und zu trinken, seine Kameraden wissen aber immer, dass sie sich auf ihn verlassen können.

Nick Frost

Ich weiß, der Guteste ist etwas übergewichtig, aber er ist perfekt. Wir schicken ihn vorher für ‘n Monat … oder ‘n Jahr ins Fitnessstudio und lassen ihn sich nicht mehr rasieren. Am Ende sparen wir uns sogar die Maskenbildner.

 

Vesemir

Vesemir ist der älteste noch lebende Hexer der Wolfsschule und einer der Lehrmeister Geralts. Für diesen ist er wie ein Ziehvater. Er ist sozusagen wie der Nikolaus ohne Bart und mit ner Menge Wissen über Zaubertränke & Co.. Für den weisen alten Mann haben wir nur eine Möglichkeit gesehen:

Jeremy Irons

Er sieht der Spielvorlage nicht sonderlich ähnlich, kann aber mit seiner Art den Lehrmeister der Wolfsschule sicher perfekt spielen.

 

 

Kaiser Emhyr var Emreis

Kaiser Emhyr var Emreis, der Herrscher des südlichen Königreichs, Nilfgaard, ist ein strenger Regent. Er wird nicht von allen geliebt, ist im Gegenteil in der ständigen Gefahr eines Putschversuchs aus seinen eigenen Reihen. Er ist eingebildet, hochnäsig aber auch sehr intelligent und ein herausragender Stratege. Ciri ist seine Tochter und er versucht sie zu sich zu holen – ob sie das will oder nicht. Wir denken, dass dafür Liam Neeson eine sehr gute Besetzung wäre.

Stellt euch einfach nur folgenden Satz vor: “Ich weiß nicht wer du bist, Hexer, und ich weiß auch nicht, wo meine Tochter ist. Du hast einige sehr konkrete Skills am Start, Skills die es dir ermöglichen Leute zu finden und ihnen sehr sehr weh zu….sie wieder zurück zu ihren Vätern zu bringen.”

 

 

 

Rollen für Schauspieler, die wir drin haben wollten, aber nicht wirklich rechtfertigen konnten

 

John Goodman als König Henselt

 

Vielleicht auch nur in einer Rückblende von Triss, aus ihrer Zeit am Hof Henselts. Das liegt wirklich weniger am Charakter, sondern einfach daran, dass ich unbedingt John Goodman möchte! Außerdem hat er im Rahmen des demokratischen Prozesses den Kampf um die Rolle des Blutigen Barons verloren. Aber wie der Bayer sagt: Le Pech! 😉

 

 

 

Christian Bale als Pisspage

Er muss halt einfach drinnen sein, passt aber auf keine Rolle so wirklich…

 

Mark Addy als Phillip Strenger (Blutiger Baron)

 

JEDER hat sich das gedacht! JEDER!!!

 

Gal Gadot als Philippa Eilhart

Vielleicht mit ner netten Duschszene unterm Wasserfall? Bitte? Nicht für mich, für die Nachwelt!!!

 

 

Emma Watson als Shani

Ich bin der festen Überzeugung, dass eine der beiden Emmas (Emma Stone, Emma Watson) in jede erfolgreiche Hollywoodproduktion muss!  Zwar ist Emma Stone bereits rothaarig, an der Auswahl von Emma Watson kann man aber sehr gut verdeutlichen, wie Politik funktioniert. Ich habe dem guten praetor_corbulo die Watson gegeben und habe dafür meinen John Goodman bekommen. YAY \(°^°)/

 

FunFact: Ich habe diesen Beitrag tatsächlich nicht geschrieben, weil gestern die News zu einer Serie über die Witcherserie gekommen ist. Der Rausch, der diesem Beitrag voraus gegangen ist, liegt bereits einige Wochen zurück. Der gute praetor und ich sind einfach nur riesen Fans der Spiele. 😉

An dieser Stelle nochmal vielen Dank für die Hilfe an praetor_corbulo, für die Gaudi bei der Erstellung der Liste. Solltet ihr noch Ideen, Anmerkungen oder Ergänzungen haben, haut sie mir gerne in die Kommentare. Ich hoffe ihr fandet den Beitrag unterhaltsam. Murphy out! \(°^°)/

Über Murphys_Lawyer

Murphys_Lawyer
Angefangen mit Donkey Kong 64 und Fifa 99 hat sich früh der Weg in Richtung Spielesucht abgezeichnet. Hin und wieder treff ich auch noch den ein oder anderen Ton, wenn man mich auf einer Bühne platziert und bin hauptsächlich im Begriff die unendlichen Weiten des Rechtssystems zu erforschen. Also sitze ich nun hier und berichte aus der Oberpfalz über das schönste Hobby der Welt. Murphys_Lawyer. „Habe die Ehre“ P.S.: Ich bin auch Emojisüchtig

Auch interessant

Review: Absolver – Eine Maske erzählt uns mehr als ein Gesicht

Das französische Studio Sloclap und Gewinner der E3 Devolver Digital liefern mit Absolver ihren Beitrag …

10 Kommentare

    • bababa

      Tom Wlaschiha btw als Geralt mMn.

      Hatte Jaqen H’ghar in Game of Thrones gespielt, und mMn ne bessere Stimme als Gyllenhaal, während ich bei Hary eher denke das er mit den langen weißen Haaren nicht so funktioniert.

    • Murphys_Lawyer
      Murphys_Lawyer

      Kate Mara ist für Triss n mMn bissl zu lolitamäßig.

      Tom Wlaschiha könnt als Geralt tatsächlich was reißen, stimmt. Ich kenn die originalstimmen von Gyllenhaal und Hardy nicht, aber grimmig sollten se beide schon ganz gut hinbekommen. Der englische Geralt war mir ohnehin bissl zu Kehlkopfkrebs…

    • bababa

      Und Charles Dance btw als Emhyr, einfach weil er es im Spiel auch gemacht hat und seine Stimme perfekt passt.

    • Murphys_Lawyer
      Murphys_Lawyer

      Haben wir auch ernsthaft erwogen, aber am Ende war Liam unser Champ 😉

  1. Milchsteak

    Eva Green als Yennefer wäre super geil!

    Als Triss Merrygold würde ich gerne Karen Gillan (bekannt als Amy Pond aus Doctor Who) sehen.
    http://i.imgur.com/uT98V0f.png

    Als Ciri würde Emma Stone eigentlich gut passen finde ich. Mit blonden Haaren und ihren grünen Augen eigentlich perfekt!
    http://i.imgur.com/9Mna4Tl.jpg

    Für Geralt hätte ich mir Nikolaj Coster-Waldau ins Boot geholt.
    http://i.imgur.com/Xcgj4Dl.jpg

    Shani könnte auch Rose Leslie machen.
    http://i.imgur.com/bVcOaQi.jpg

    • Murphys_Lawyer
      Murphys_Lawyer

      Karen Gillan ist mir auch bissl zu sehr in Richtung Lolita. Aber da du und Jens beide so ein Bild von Triss habt, fang ich an zu glauben, dass das gar nicht so fern liegen mag 😉

      In Blond hatte ich Emma Stone gar nicht im Kopf. Guter Vorschlag

      Nikolaj Coster-Waldau ist ja mal sowas von im Rennen!!

      Super Kommentar.
      Ich bin echt mal gespannt, wie das ganze am Ende besetzt wird.

    • Thomas

      Nikolaj Coster-Waldau als Geralt wäre super geil!

    • Milchsteak

      Ich glaube das Karen Gillan auch recht ernsthaft und strenger spielen kann. Wenn man die passend zum dreckigen Setting styled geht das Lolita-hafte glaube ich verloren.

      Ich hab mir nebenbei auch gedacht, dass eigentlich alle Charaktere von nicht so gut aussehenden Schauspielern gespielt werden sollten, um dann die Zauberinnen und Zauberer im krassen Gegensatz zu zeigen mit Eva Green u.s.w.. (Eva Green passt wirklich perfekt, das hat mich gerade voll geflasht :D)
      Generell passen auch ein paar hässliche/eklige Charaktere ins Witcher Setting.

    • Murphys_Lawyer
      Murphys_Lawyer

      is eigentlich ne ziemlich starke Idee etwas weniger hübsche Leute einzustellen. Wobei jetzt ja Leute nicht unbedingt hässlich sind, nur weil sie Arm und dreckig sind. Sie können auch normal aussehen, solange sie halt geschunden, kaputt und dreckig wirken. Die Loge waren halt größtenteils hübsche Frauen, vor allem aber auch sehr gepflegt und gut geschminkt (mit Ausnahme dieser einen aus Nilfgaard, glaub ich. Da bin ich mir aber nicht mehr sicher).
      Ich würde also kein Gruselkabinet casten, grundsätzlich ist das aber n sehr nicer Ansatz. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen